Lesedauer 4 Minuten

 Das KDP Geheimnis!

Was Dir kein Guru über Online-Geschäftserfolg sagt! 

Es spielt keine Rolle, welches Geschäft Du ausprobieren willst, ob YouTube, Affiliate-Marketing, Verkaufen von Produkten oder, wie eben in unserem Fall, Buchveröffentlichung, egal ob, Full, Low oder No Content.

All das sind großartige Geschäftsmodelle, mit denen Du sicher 1.000 € pro Monat oder mehr erreichen kannst. Es gibt genügend Beispiele, die das belegen.

In allen Fällen, die ein hohes Neben- oder tatsächlich ein Vollzeit-Einkommen online in einem der oben genannten Bereiche erzielen, gibt es aus meiner Sicht nur EINEN Grund, warum das klappt:

KONSEQUENTES Arbeiten mit BESTÄNDIGKEIT und STRUKTUR!

Das ist das einzige „Geheimnis“, aber das gibt kaum jemand zu! Alles andere ist Handwerk und Know How.

Das KDP Geheimnis um es erfolgreich als Geschäft zu betreiben ist, konsequent dran zu bleiben. Nachdem Du dir die Grundkenntnisse erarbeitet und die Werkzeuge erstellt hast, musst Du es Dir zur täglichen Gewohnheit machen, an irgendeinem Bereich Deines Geschäfts zu arbeiten. Und zwar über längere Zeiträume hinweg und mit Struktur. (Das ist bei allen Geschäften das Gleiche) Ob das dann 2 Stunden an 3 Tagen der Woche, 6 Tage in der Woche 3 Stunden oder 4 Tage 8 Stunden sind, vollkommen egal.  Konsequent und beständig diese selbst gegebenen Bedingungen als Untergrenze einhalten, etwas Struktur schaffen und der Erfolg lässt sich nicht vermeiden.

Also, welche Gewohnheiten sollten das sein? Und was solltest Du jeden Tag tun?

Belletristik

Beim Schreiben eines belletristischen Werkes, vom Kinderbuch bis zum Roman, ergibt es sich von selbst, je nachdem an welchem Punkt des Schaffens Du bist. Der Rahmen ist hier die Struktur, die von vielen Faktoren abhängig ist. Die Hauptaufgaben sind dann:

Je nach Thema, Schreibtechnik und Typ sieht es dann unterschiedlich aus. Hilfreich kann hier eine Checkliste sein. Beim Plotten etwa werden viele Punkte auffallen, die einer (tieferen) Recherche bedürfen. In eine Checkliste eigetragen, kannst Du diese Aufgabe jederzeit in Deinen Tagesablauf / Dein Arbeitsfenster einbauen.

Sachbuch

Bei einem Sachbuch stellt es sich ähnlich dar, so lange Du es selbst über ein Dich interessierendes Thema schreibst. Sind Sachbücher für Dich ein Geschäftsmodell und Du lässt vielleicht sogar schreiben, sieht es schon etwas anders aus:

  • Themenrecherche
  • Vorgaben definieren
  • Texter suchen
  • Text überarbeiten
  • Layouten (lassen)
  • Cover Design erstellen lassen
  • Copyright prüfen
  • Veröffentlichen
  • Marketing

No- und Low-Content Bücher

Bei Low- oder No-Content Büchern gibt es 3 Hauptaufgaben und eine einzustreuende, die Du erledigen musst:

  • Recherchieren
  • Erstellen
  • Hochladen
  • Bewerben

Ohne Nischen zu recherchieren, wirst Du nicht wissen, was Du erfolgversprechend erstellen solltest. Ohne Inhalte und Cover zu erstellen, hast Du nichts, was Du veröffentlichen kannst. Ohne Bücher zu veröffentlichen, fließen keine Tantiemen.

Ohne Nischen zu recherchieren, wirst Du nicht wissen, was Du erfolgversprechend erstellen solltest. Ohne Inhalte und Cover zu erstellen, hast Du nichts, was Du veröffentlichen kannst. Ohne Bücher zu veröffentlichen, fließen keine… Klick um zu Tweeten

Und die Steigerung der Sichtbarkeit Deiner Arbeit, steigert die Verkaufschancen und Zahlen.

Wenn Du ein SelfPublishing Verlagsgeschäft hast oder starten möchtest, dann erledige jeden Tag über einen längeren Zeitraum strukturiert diese Aufgaben und Du wirst erfreuliche ERGEBNISSE erzielen! Das ist das ganze Geheimnis bei KDP.

Klingt einfach, oder? Ist es auch!

Sei ehrlich: Welches Business-Modell Du auch immer hast, wie oft arbeitest Du daran? Konsequent, regelmäßig und strukturiert?

Jeden Tag? Jeden zweiten Tag? Einige Male im Monat? Hin und wieder? Und wie lange machst Du das schon so? Und vor allem: Bringt es Dir den gewünschten Erfolg? (Wenn die Antwort auf die letzte Frage JA lautet, warum liest Du dann diesen Artikel? 😉 )

Mach es Dir zur täglichen Gewohnheit und arbeite konsequent an einigen Bereichen Deines Geschäfts! Das ist alles, was Du tun musst, wenn Du einmal das Grundprinzip Deines Business verstanden hast! Wenn Du das über einen längeren Zeitraum können GROSSE Dinge passieren. Du wirst überrascht sein.

Es hat immer so funktioniert, macht es heute und wird IMMER so funktionieren!

Konsequent bleiben über lange Zeiträume hinweg!

Mach es!  Setz Dir als Ziel, die nächsten 6 Monate lang, jeden Tag an Deinem Projekt zu arbeiten und schau, was passiert! 

SchreibtippEin Tipp noch:

Während Du Cover und Inhalt, Preis und Beschreibung, später jederzeit ändern kannst , geht das bei Titel und Untertitel nur, bevor Du auf Veröffentlichen geklickt hast! Also bevor Du Veröffentlichst: Stelle sicher, dass Titel und Untertitel so sind, dass Du gut damit leben kannst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.